Menopause - Lexikon - Natürlich fit

Natürlich fit

Natürlich fit - die Infoseite von Brigitte für alles rund um Gesundheit, Wohlbefinden und Schönheit

Natürlich fit
Homepage Lexikon M Menopause Lexikon
Nach Buchstabe suchen

Menopause

Definition:

Die Menopause trifft alle Frauen irgendwann, wenn sich der Hormonhaushalt verändert. Häufig gehen entsprechende Wechseljahresbeschwerden damit einher wie z.B. Hitzewallungen, Schlafstörungen, Haarausfall, Stimmungsschwankungen, trockene Haut etc.

Hier finden Sie einige Tips, wie sie auch ohne Hormonersatztherapie versuchen können, dem entgegenzuwirken.

Aromaöle:

Zypresse, Geranium, Rose > Starke Menstruationsblutungen

Avocado, Weizenkeim > trockene Haut

Wacholder, Lavendel, Rosmarin > Muskel- und Gelenkschmerzen

Lavendel, Pfefferminze > Kopfschmerzen

Basilikum > Müdigkeit

Kampfer, Lavendel > SchlaflosigkeitMuskatellersalbei, Rose > Niedergeschlagenheit

Alle Öle sind geeignet als Badezusatz, bitte nur wenige Tropfen verwenden! Außerdem wirksam und möglich sind warme Kompressen auf der Stirn, auch hier nur wenige Tropfen verwenden. Natürlich immer möglich: eine Duftlampe oder ein Verdampfer. Avocado- und Weizenkeimöl eignen sich hervorragend zur Massage!

Homöopathie:

Lachsis D12 > Hitzewallungen

Pulsatilla D12 > Schlaflosigkeit, PMS, Gelenkschmerzen

Sepia D12 > Gebärmuttersenkung, Hitzewallungen, dünnere Haare, Scheidentrockenheit

Sulfur D12 > Juckreiz der Vulva und/oder Haut

Belladonna D12 > Hitzewallungen, Nachtschweiß

Cimifuga racemosa D12 > Zyklusstörungen, PMS, östrogene Eigenschaften

Hier ist es ein Typfrage, welches Mittel zu einem passt. Wer sich unsicher ist oder nicht lange experimentieren möchte, darf mich sehr gerne persönlich kontaktieren (siehe Startseite - Kontakt)

Einnahme jeweils 3x5 Globuli

Heilpflanzen/Tees:

- Salbeitee verringert das Schwitzen, reduziert Hitzewallungen

- Alfalfa, ebenso als Tee enthält viele Mineralstoffe, v.a. Kalzium und hat östrogene Eigenschaften

- Johanniskraut, als Tee oder Kapseln senke den Blutduck und unterstützt bei seelisch-mentalen Beschwerden

- Eisenkraut-Tee hilft bei seelischen Beschwerden, v.a. bei Ängsten

- Mönchspfeffer als Tee ist ein gutes Allgemeinmittel für die Wechseljahre, lindert Hitzewallungen und nächtliche Schweißausbrüche

Schüssler Salze:

Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12 und Nr. 11 Silicea D12, je 2 Tabletten 3x täglich


Eingeschickt am 24.04.2017 12:45
Dieser Eintrag wurde 665 mal gelesen.



Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu (Datenschutzinformationen / Informationen über Cookies)